Diabeteszentrum

Heidelberg

Gesundheit ist wichtiger als andere

Entdecken Sie unsere Geschichte

Entdecken Sie unsere Geschichte

Sie brachte die iOT-fähigen Gesundheitsversorgungssysteme, eHealth-Initiativen und mobile Gesundheitssysteme hervor und war für viele Auszeichnungen wie den HiMSS-Elsevier ICT-Leistungspreis verantwortlich.

Vision & Auftrag

Vision & Auftrag

Reduzieren Sie das Risiko einer lebenswichtigen Organerkrankung und gewinnen Sie die Kontrolle über Diabetes in der Klinik und außerhalb der Klinik.

Unsere Grundwerte

Unsere Grundwerte

Mehr Stabilität, bessere Kontrolle und ein Grund, sich keine Sorgen zu machen. Wir machen Diabetes Care Smart für Sie. Erfahrene Ärzte. Vernetzte Technik. Unterstützung von Experten.

WAS WIR TUN

UNSERE KOMPERTISE

Ist sehr stolz darauf, eine qualitativ hochwertige Diabetesversorgung anzubieten. Unser Clinical Excellence Team unterstützt qualifizierte Ärzte und Pflegeteams bei der Umsetzung neuer und innovativer Technologien im Bereich Diabetes.

Facharzt für Lungenheilkunde

Unsere Diabetes-Experten rufen Sie regelmäßig an, um Fragen zu stellen, Informationen bereitzustellen und Probleme zu lösen, die Diabetiker betreffen.

Hormonelle Störungen

Testosteron ist ein primäres männliches Sexualhormon und ein primäres Androgen. Es ist verantwortlich für die Entwicklung der männlichen Geschlechtsorgane und der sekundären Geschlechtsmerkmale. Obwohl Testosteron sowohl bei Männern als auch bei Frauen vorhanden ist, sind seine Werte bei Männern deutlich höher als bei Frauen.

Diabetes und Sehstörungen

Progressiver oder plötzlicher Sehverlust ist eine sehr lähmende Erfahrung. Die Fähigkeit zu verlieren, die Welt zu sehen, ist wie die Fähigkeit zu leben zu verlieren. Es ist sehr schwierig für eine Person, mit Sehverlust und Blindheit umzugehen. Es ist am besten, sie zu vermeiden.

Energiebilanz und Adipositas

Die Energiebilanz befasst sich mit der Menge der Energieaufnahme, der Energiespeicherung und der Menge der verbrauchten Energie (Energieaufwand). Das Körpergewicht einer Person ist abhängig von der Menge der Energieaufnahme und dem Energieaufwand (Kalorien). Dies bedeutet, dass eine Person fettleibig wird, wenn es eine höhere Menge an Energiespeicherung und Energieaufnahme gibt als die Menge der verbrauchten Energie

PROFIMANNSCHAFT

QUALIFIZIERTE ÄRZTE

Andrew	Wilkins

Andrew Wilkins

Endokrinologe

Er ist ein erfahrener Endokrinologe, der verschiedene endokrine Erkrankungen, Typ 1 Diabetes und Typ 2 Diabetes behandelt. 

Katherine	Smith

Katherine Smith

Diabetologe

Sie hat zahlreiche nationale und internationale Vorträge zum Thema Diabetes-Management gehalten und mehrere Audits zu den Richtlinien der klinischen Praxis durchgeführt. 

Kevin	Randall

Kevin Randall

Ophthalmologe

Er ist Augenarzt, Vitreo-Retina-Spezialist und Katarakt- und Refraktions-Chirurg. Mit mehreren Publikationen und zahlreichen Vorträgen ist er Mitglied in vielen Organisationen und Redner par excellence.

WAS SIE SAGEN

UNSERE PATIENTEN

Vanessa Faber

Ich bin sehr zufrieden mit der Behandlung meiner Frau. Sie hat seit 6 Jahren Diabetes und ist auch Schilddrüsenpatientin. Ihre Ernährung und ihr Zuckergehalt sind besser. Sie ist täglich unterwegs und hat auch abgenommen. Ich kenne ihre Zuckerwerte sogar von meinem Handy.

Tobias Abendroth

Ich bin sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie mein Vater die Kontrolle über seinen Diabetes gewonnen hat.

LETZTESTER Blog

2017’s beliebteste Diäten für gesundes Leben

Das Jahr 2017 hat das gesunde Leben auf ein ganz neues Niveau gebracht und gefördert. Es wurden verschiedene Arten von Diäten eingeführt, die für einen gesunden Körper und Geist sorgen. Es könnte verwirrend sein zu entscheiden, welche Diät zu folgen oder eine Liste aller dieser Diäten an einem Ort zu erhalten. Also hier ist eine Liste der beliebtesten Diäten zu Ihrer Information .

  • Ketogenic Diät- Diese Diät bezieht mit ein, den Einlass der Kohlenhydrate zu verringern, um das Fett in Ihrem Körper für Energie zu verwenden. Diese Diät wird seit Jahrzehnten zur Behandlung von Epilepsie und anderen Krankheiten eingesetzt. Diese Diät erfordert eine hohe Zufuhr von Eiweiß und gesunden Fetten. Der Prozess der Ketose baut das Fett in Ihrem Körper mit Hilfe von Substanzen ab, die Ketone genannt werden. Diese Diät wird jedoch nicht für Menschen mit Typ-1-Diabetes empfohlen.
  • Atkins Diät – Diese Diät konzentriert sich auf die Kontrolle der Insulinspiegel durch eine kohlenhydratarme Diät. Wenn viel Insulin und Zucker eingenommen wird, kann der Körper den Zucker speichern, der sich später in Fett verwandelt. So, wenn das Insulin und der Zuckerspiegel verringert werden, motiviert es den Körper, die gespeicherten Fette im Körper zu verwenden und folglich verringert das Fett im Körper.

low-carb-diet

  • Weight Watchers Diät- Weight Watchers ist ein Unternehmen, das als eine Unterstützungsgruppe für diejenigen arbeitet, die Gewicht verlieren wollen oder Angst haben, dass sie das verlorene Gewicht zurückgewinnen könnten. Man kann dieser Gruppe physisch oder über ihr Online-Portal beitreten. Sobald Sie sich der Gruppe anschließen, werden Sie mit Diätplänen, Trainingsplänen wie pro Ihre Notwendigkeit und eine Menge Unterstützung versehen, damit Sie an jenen Plänen haften.
  • Zonendiät – Die Zonendiät zielt auf eine ausgewogene Ernährung ab. Es konzentriert sich auf 40 Prozent Kohlenhydrate, 30 Prozent Fette und 30 Prozent Protein in jeder Mahlzeit. Es konzentriert sich auch auf die Kontrolle des Zucker- und Insulinspiegels, um die Gewichtsabnahme und die Kontrolle des Körpergewichts zu unterstützen. Diese Diät fördert die Aufnahme von hochwertigen Kohlenhydraten und unraffinierten natürlichen Fetten.

  • Rohkost-Diät – Diese Diät entmutigt die Aufnahme von verarbeiteten Lebensmitteln und Getränken. Diese Diät beinhaltet die Einnahme von Planprodukten oder biologisch erzeugten Lebensmitteln. Es gibt sogar Arten von Rohkost – vegetarische Rohkost, vegane Rohkost, allesfressende Rohkost und Fleischfresser.
  • Mediterrane Ernährung – Diese Diät orientiert sich an den Ernährungsgewohnheiten der Menschen in Frankreich, Spanien, Portugal, Süditalien und Griechenland. In dieser Diät ist die Hauptquelle von Nahrungsfett durch den Verzehr von vielen frischen Früchten für Desserts, Nüsse, Bohnen, Vollkorn, Samen und Olivenöl. Käse und Joghurt sind die Hauptformen von Milchprodukten und Fisch und Geflügel sind die Hauptquellen von Fleischeiweiß.

Diabeteszentrum

Heidelberg

WIR SIND IMMER FÜR SIE DA

+036608 44 60

Oldesloer Strasse 23
07583 Seelingstädt